Podiumsdiskussion „Wer indoktriniert unsere Kinder“

am 31. Oktober 2020 in Mainz

Erziehung und Ausbildung verlagern sich:

Schon früh werden Kinder in Kitas und Kindergärten gesteckt, Eltern haben immer weniger zu sagen und weniger Einfluss auf die Erziehung ihrer Kinder. Doch:

Welches Gedankengut vermitteln Kindergärtnerinnen, Lehrer und später Professoren? Oder:

Woher kommt die Angst vor dem angeblichen „Klimatod“, vor CO2, Plastik und brennenden Wäldern?

Wir präsentieren Ihnen Fakten, z. B. wie an Hochschulen indoktriniert wird – nämlich nach den Vorstellungen des marxistischen Theoretikers Gramsci, dessen Konzept von Hegemonie gegen die etablierte Kultur und die tradierten Normen und Werte gerichtet ist.

Moderation:

Holger Douglas

Referenten:

Matthias Matussek
Dr. Götz Frömming
Andrea Seaman
Mario Hasenberg
Enno Samp
Torsten Kurschus

Die Gesellschaft für Fortschritt in Freiheit e.V. hat sich im April 2014 gegründet, um sich entsprechend ihrer Satzung und hinsichtlich ihres Namens die Verbraucher möglichst umfassend und kompetent zu informieren.

Footer

Kontakt

Emsdettener Straße 10
48258 Greven Deutschland

Unterstützung

Das ist nur mit Ihrer Unterstützung möglich, als Spender, als Fördermitglied, als Pate oder als Mitglied.

Dafür danken wir Ihnen sehr herzlich.

© Gesellschaft für Fortschritt in Freiheit e.V. 2014 - 2022