Podiumsdiskussion „Wer indoktriniert unsere Kinder?“

Podiumsdiskussion „Wer indoktriniert unsere Kinder“

am 31. Oktober 2020 in Mainz

Erziehung und Ausbildung verlagern sich:

Schon früh werden Kinder in Kitas und Kindergärten gesteckt, Eltern haben immer weniger zu sagen und weniger Einfluss auf die Erziehung ihrer Kinder. Doch:

Welches Gedankengut vermitteln Kindergärtnerinnen, Lehrer und später Professoren? Oder:

Woher kommt die Angst vor dem angeblichen „Klimatod“, vor CO2, Plastik und brennenden Wäldern?

Wir präsentieren Ihnen Fakten, z. B. wie an Hochschulen indoktriniert wird – nämlich nach den Vorstellungen des marxistischen Theoretikers Gramsci, dessen Konzept von Hegemonie gegen die etablierte Kultur und die tradierten Normen und Werte gerichtet ist.

Moderation:

Holger Douglas

Referenten:

Matthias Matussek
Dr. Götz Frömming
Andrea Seaman
Mario Hasenberg
Enno Samp
Torsten Kurschus

 

 

Das könnte Sie auch interessieren…