Über uns:

Die Gesellschaft für Fortschritt in Freiheit e.V. hat sich im April 2014 gegründet, um sich entsprechend ihrer Satzung und hinsichtlich ihres Namens die Verbraucher möglichst umfassend und kompetent zu informieren.

Wir legen großen Wert auf Qualität und auf Neutralität.

Die Gründungsmitglieder des Vereins, hauptsächlich Ingenieure, haben sich zusammengeschlossen, um die Öffentlichkeit über unbequeme Details in sogenannten unumstößlichen Wahrheiten aufzuklären sowie mit interessierten Bürgern fachlich zu diskutieren.

Zur Geschichte und zu unseren Zielen:

Auslöser für die Gründung des Vereins Fortschritt in Freiheit e.V. war unter anderem der Roman „Welt in Angst“ von Michael Crichton. Darin wird beschrieben, wie eine NGO  für eine angeblich gute Sache Menschen Angst einjagt und Kritiker verfolgt.

Auch in Deutschland spielen NGOs mit der Angst der Bevölkerung, ja versetzen sogar Jugendliche in Angst und Schrecken, es gäbe eine „schlimme Klimakatastrophe“.

In der Satzung des im April 2015 eingetragenen Vereins unter § 2.1 finden Sie detailliert aufgezählt, wo für bzw. gegen was der Verein kämpft.

Gesellschaft für FORTSCHRITT in FREIHEIT e.V.
Die Freiheitliche Denkfabrik

Postfach 10 13 09

50453 Köln

Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Köln: Registergericht: Köln Registernummer:VR 18479K

Präsidentin: Hannelore Thomas

Vizepräsident: Torsten Kurschus

Vorstand:  Mischa Rosalie Bößenecker, Torsten Brandes,  Steffen Gronwald, Rainer Gross, Markus Hammer, Ivica Marjanovic, Rainer Mraz, Daniel Pietrzak, Michael Weingarten